-Montag und Dienstag 4/./5. Oktober Tuja zurückgeschnitten, was am Endschiessen 9.Oktober für ganz andere Lichtverhältnisse gesorgt hat und aber auch wieder den Blick in die Ferne brachte.
- Danken Sepp für seine Gönnerarbeit und dem Präsi der ihn tatkräfig unterstützt hat.
-Endschiessenstich gewann Hermann 96 vor Walter 96 , Sonja, 95, Gabi 93, H.-P. 92, Beat 92, Hanspeter 91, Beatrice 88 und Paul 84, der vorgeschossen hatte. 
Acht Mitglieder  waren am Endschiessen dabei, auch der neu gekommene Beat Heiniger.
Maccaroni / Pasta und Salat  war das von Marianne zubereitete Essen, nach dem Wettkampf. Dessert ein Schlorzifladen  von Sonja
Absenden der Jahresmeisterschaft, Glückstich und Fleischstich findet am Freitag 5. November in der Schützenstube statt.

Da Walti Frey  noch 8 Schuss übrig hatte und eine B -Scheibe noch im  allen Mäppli war vom Präsi reingeschmuggelt, bot sich noch ein 8 -schüssiger Wettkampf an und 8 nahmen daran teil, in Serie.ohne zu zeigen wurde gechossen. Walti 77, vor Hermann 76, Gabi 75, Beat 74, Sonja 71, H.-P. 70, Hanspeter 69 und Bea 69. Der Clou war der Präsi  er  hat beim Rangverlesen geregelt, der Sieger zahlt dem Letzten ein Getränk, Ueberraschung geglückt.

Besucherzaehler